Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Frauenfeld TG – Fahrunfähig unterwegs

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntag in Frauenfeld einen fahr unfähigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Führerausweis des 21-Jährigen wurde aberkannt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt kurz nach 11 Uhr auf der Bahnhofstrasse einen Autofahrer an. Bei der Kontrolle konnte im Fahrzeug Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt werden. Weil der 21-Jährige wegen Betäubungsmittelkonsum als fahrunfähig beurteilt wurde, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme und Urinprobe an. Der Führerausweis des Slowaken wurde aberkannt.

Quelle: Kapo TG