Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Frauenfeld TG – Mit 1,8 Promille Unfall gebaut mit E-Scooter

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Am Samstagabend verunfallte in Frauenfeld ein alkoholisierter E-Scooter-Fahrer. Er musste mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 42-Jähriger war mit einem E-Scooter kurz nach 22:15 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Murgstrasse unterwegs. Vor der Linkskurve touchierte er mit dem Fahrzeug den Randstein und stürzte. Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Atemlufttests ergaben beim Schweizer Werte von rund 0,9 mg/l. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an. Sein Führerausweis wurde abgenommen.

Quelle: Kapo TG