Alle News zum Coronavirus
Glarus

Glarus - Zu stark beschleunigt und Unfall verursacht

In Glarus Unfall verursacht.
In Glarus Unfall verursacht. (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Montag, 14.11.2022, um ca. 21 Uhr, ereignete sich auf der Burgstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Der 18-jährige Lenker eines Personenwagens war in Glarus auf der Burgstrasse von der Buchholzstrasse herkommend in Richtung Bahnhof Glarus unterwegs.

Nach einer Linkskurve im Bereich der Kantonsschule beschleunigte er nach eigenen Angaben zu stark und verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug.

Sein Auto kollidierte mit einem linksseitigen Gartenzaun und anschliessend mit einem rechtsseitig korrekt parkierten Personenwagen. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

An den Fahrzeugen sowie an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Glarus