Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Gossau SG - Alle Bewohner wegen Balkonbrand evakuiert

In Gossau SG brannte es auf einem Balkon.
In Gossau SG brannte es auf einem Balkon. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Dienstag (12.04.2022), kurz nach 05:30 Uhr, ist es auf dem Balkon einer Dachwohnung eines Mehrfamilienhauses im Chellenweiherweg zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Alle Bewohnerinnen und Bewohner konnten rechtzeitig evakuiert werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Die kantonale Notrufzentrale erhielt die Meldung über einen Brand einer Wohnung. Die örtliche Feuerwehr rückte aus und evakuierte alle Bewohnerinnen und Bewohner. Anschliessend begann sie mit den Löscharbeiten und konnte den Brand rasch löschen.

Die betroffene Wohnung ist momentan nicht mehr bewohnbar. Durch die Gemeinde wurde eine Ersatzunterkunft organisiert. Die restlichen Wohnungen konnten nach den Löscharbeiten wieder bezogen werden.

Der Sachschaden ist erheblich.
Der Sachschaden ist erheblich. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Bei der Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund der Ermittlungen. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen klärt die genaue Brandursache ab.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen