Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Grub AR - 18-Jähriger fährt in Kirchenmauer

In Grub AR ist heute Nacht ein junger Autolenker verunfallt.
In Grub AR ist heute Nacht ein junger Autolenker verunfallt. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 3./4. April 2021 kam es in Grub/AR zu einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug und an der Kirchenmauer.

Kurz nach Mitternacht fuhr heute ein 18 jähriger Autolenker in Begleitung eines Beifahrers von Grub SG herkommend in Richtung Grub AR. Auf der kurvenreichen Strasse kam er innerorts auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte schliesslich am linken Strassenrand mit der Kirchenmauer.

Abklärungen zum Unfallhergang sind im Gange. Durch den Verkehrsunfall entstand am Fahrzeug und an der Kirchenmauer ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall niemand.