Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Hergiswil NW – Selbstunfall führt zu grossem Sachschaden

Selbstunfall führt zu grossem Sachschaden
Selbstunfall führt zu grossem Sachschaden (Bildquelle: Kapo NW)

Heute Samstagmorgen, hat sich in Hergsiwil auf Seestrasse ein Selbstunfall ereignet. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist jedoch beträchtlich.

Heute Samstag, den 27. August 2022, ca. 06:30 Uhr fuhr ein Lieferwagen auf der Seestrasse in Hergiswil in Fahrrichtung Luzern. Im Bereich der Steinibachkurve kollidierte das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen mit der rechtsseitigen Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

Aufgrund von ausgelaufenen Flüssigkeiten musste die Feuerwehr Hergiswil und zur Reinigung das kantonale Strasseninspektorat sowie der Werkdienst der Gemeinde Hergiswil aufgeboten werden. Kurzzeitig wurde eine lokale Verkehrsumleitung eingerichtet. Es entstand ein erheblicher Sachschaden am Lieferwagen und der Strasseninfrastruktur.

Quelle: Kapo NW