Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Herisau AR - Mann von Fuchs überrascht und in Verkehrsinsel geprallt

Automobilist kollidiert mit Verkehrsinsel in Herisau
Automobilist kollidiert mit Verkehrsinsel in Herisau (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Sachschaden ist am frühen Freitagmorgen, 2. Juli 2021, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Herisau entstanden.

Ein 26-jähriger Automobilist fuhr heute kurz vor 01.00 Uhr von St. Gallen kommend auf der St. Gallerstrasse in Richtung Zentrum von Herisau.

Dabei liess er sich von einem die Strasse überquerenden Fuchs überraschen, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Verkehrsinsel.

Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.