Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Herisau AR - Mit Zaun und Böschung kollidiert

Selbstunfall in Herisau
Selbstunfall in Herisau (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Sachschaden ist am Dienstagabend, 11. Mai 2021, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Herisau entstanden.

Ein 43-jähriger Automobilist fuhr gestern um 18.50 Uhr mit seinem Fahrzeug von Herisau kommend auf der Huebstrasse in Richtung Degersheim.

Dabei verlor er in einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam über die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Zaun und einer ansteigenden Böschung.

Am Fahrzeug entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Personen wurden nicht verletzt.