Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Herisau AR – Selbstunfall mit Personenwagen

Selbstunfall mit Personenwagen in Herisau
Selbstunfall mit Personenwagen in Herisau (Bildquelle: Kantonspolizei AR)

Am Sonntag, 23. Mai 2021, ist es in Herisau zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen. Es entstand Sachschaden.

Kurz nach 02.00 Uhr fuhr ein 34-jähriger Automobilist auf der St. Gallerstrasse von Winkeln in Richtung Herisau. Wenige Meter vor dem Bahnübergang geriet er auf die linke Fahrbahnseite und auf den Grünstreifen. Dort kam es zu einer frontalen Kollision mit einer Wechselblinkanlage der Bahn. Der Lenker blieb unverletzt.

Selbstunfall mit Personenwagen in Herisau
Selbstunfall mit Personenwagen in Herisau (Bildquelle: Kantonspolizei AR)

Am Fahrzeug und an der Wechselblinkanlage entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Der Automobilist musste sich einer Atemalkoholprobe unterziehen und seinen Führerausweis noch auf der Unfallstelle abgeben.