Alle News zum Coronavirus
Zug

Hünenberg ZG – Zwei Verletzte nach seitlich-/frontaler Kollision

Unfallstelle bei Hünenberg
Unfallstelle bei Hünenberg (Bildquelle: Zuger Polizei)

Bei der Kreuzung Maschwander-/Wytistrasse kam es zu einer seitlich-/frontalen Kollision zwischen einem E-Bike und einem Motorrad. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Samstagnachmittag (8. Mai 2021), kurz nach 15:00 Uhr, in Hünenberg bei der Kreuzung Maschwander-/Wytistrasse. Ein Pensionär fuhr mit seinem E-Bike auf der Wytistrasse in Richtung Chamau und wollte schliesslich die Maschwanderstrasse überqueren, um in die Chamauerstrasse zu gelangen. Dabei übersah er auf der Maschwanderstrasse ein Motorradlenker, der in Richtung Maschwanden unterwegs war. Folglich kam es im Kreuzungsbereich zu einer seitlich-/frontalen Kollision.

Beim Unfall verletzten sich beide Zweiradlenker leicht. Sie wurden durch den Rettungsdienst Zug sowie den Rettungsdienst Aargau betreut und ins Spital eingeliefert. Während der Bergung der Verletzten sowie der Unfallaufnahme war die Maschwanderstrasse vorübergehend nur einseitig befahrbar.