Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Illighausen TG – Von der Fahrbahn abgekommen und in Gegenverkehr gekracht

Von der Fahrbahn abgekommen und in Gegenverkehr gekracht
Von der Fahrbahn abgekommen und in Gegenverkehr gekracht (Bildquelle: Kapo TG)

Eine Autofahrerin verursachte am Mittwochmorgen in Illighausen eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Sie musste zur medizinischen Kontrolle durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Kurz vor 9 Uhr war eine Autofahrerin von Mattwil her auf der Hauptstrasse in Richtung Illighausen unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Auto eines 41-Jährigen. Durch das Ausweichmanöver kam das Auto des Mannes rechts von der Strasse ab und im angrenzenden Wiesenbord zum Stillstand. Die 18-Jährige wurde zur medizinischen Kontrolle durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt.

Von der Fahrbahn abgekommen und in Gegenverkehr gekracht
Von der Fahrbahn abgekommen und in Gegenverkehr gekracht (Bildquelle: Kapo TG)

Eine nachfolgende, 30-jährige Autofahrerin verlangsamte vor der Unfallstelle. Dies bemerkte eine 46-jährige Autofahrerin zu spät, worauf es zur Auffahrkollision kam. Die beiden Frauen blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Während der Unfallaufnahme musste der betroffene Streckenabschnitt für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Quelle: Kapo TG