Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Kanton AR – Mehrere Anzeigen bei Verkehrskontrollen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

In den vergangenen Tagen hat die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden auf der Schwägalp auf den verschneiten Strassen Verkehrskontrollen durchgeführt. Mehrere Autofahrer wurden wegen gefährlichen Fahrmanövern zur Anzeige gebracht.

Die Verkehrsgruppe der Kantonspolizei AR führte während den vergangenen Tagen verschiedene Verkehrskontrollen auf der Schwägalp durch. Die winterlichen Strassenverhältnisse nutzten einige Automobilisten, ihre Fahrfähigkeit und Fahrzeuge im Schnee zu testen. Die Polizeipatrouillen stellten dabei aufgrund der Fahrweise Gefahren für die übrigen Verkehrsteilnehmer und zum Teil technische Änderungen an Fahrzeugen fest.

Rund ein Dutzend Autofahrer wurden aufgrund der Feststellungen zur Anzeige an die Staatsanwaltschaft gebracht. Aufgrund der festgestellten Übertretungen muss auch in Zukunft mit entsprechenden Kontrollen gerechnet werden.

Quelle: Kapo AR