Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Kanton AR – Verkehrsunfälle auf winterlichen Strassen

Unfallsituation gestern in Trogen
Unfallsituation gestern in Trogen (Bildquelle: Kantonspolizei AR)

Am Montag, 15. März 2021, ist es auf den Strassen des Kanton Appenzell Ausserrhoden zu Verkehrsunfällen gekommen. Personen wurden dabei keine verletzt, es entstand Sachschaden.

Ein 21-jähriger Mann fuhr um 10.30 Uhr mit seinem Auto auf der Trogenerstrasse von Speicher in Richtung Trogen. Kurz vor der Säglibachbrücke bemerkte er zu spät, ein vor ihm angehaltenes Fahrzeug eines 23-jährigen Mannes. In der Folge prallte er frontal in das Heck des vor ihm stehenden Personenwagens. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Personen wurden nicht verletzt.

Unfallsituation gestern in Herisau
Unfallsituation gestern in Herisau (Bildquelle: Kantonspolizei AR)

In Herisau fuhr ein 21-jähriger Mann kurz vor 22.30 Uhr auf der Bahnhofstrasse vom Zentrum in Richtung Bahnhof. Vor einer scharfen Rechtskurve geriet sein Fahrzeug auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte in der Folge mit einer Hecke am Strassenrand. Es entstand Sachschaden von einigen Tausend Franken.