Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Kanton Schwyz – Hochwassersituation entspannt sich leicht

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am Samstag, 17. Juli 2021, hat sich die Hochwassersituation im Kanton Schwyz leicht entspannt, dennoch standen die Feuerwehren entlang der Seen weiterhin im Einsatz

Die autobahn a4 konnte um 19.30 Uhr wieder für den Strassenverkehr freigegeben werden. Da sich im Überflutungsbereich noch immer etwas Wasser befindet, wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich reduziert. Weiterhin gesperrt sind die Seestrasse zwischen Lauerz und Seewen sowie das Dorf Brunnen, wo nur Zubringerdienst gestattet ist.