Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Kanton Schwyz -Töffkontrollen zum Saisonstart durch die Polizei

Auch auf der Ibergeregg SZ wurden Töffkontrollen durch die Polizei geführt.
Auch auf der Ibergeregg SZ wurden Töffkontrollen durch die Polizei geführt. (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Zum Start in die diesjährige Motorradsaison führte die Kantonspolizei Schwyz am Ostermontag, 18. April 2022, auf dem ganzen Kantonsgebiet gezielte Kontrollen zur Erhöhung der Motorradsicherheit durch. Die Bilanz der rund sechsstündigen Polizeiaktion ist sehr erfreulich: Bis auf einzelne Ausnahmen hielten sich die Motorradfahrenden an die gesetzlichen Bestimmungen.

Im vergangenen Jahr verletzten sich im Kanton Schwyz insgesamt 56 Personen bei Motorradunfällen. Ein Motorradfahrer zog sich tödliche Verletzungen zu. Mit Blick auf das erhöhte Unfallrisiko führte die Kantonspolizei Schwyz am Montag, 18. April 2022, zwischen 9.30 Uhr und 16.30 Uhr auf beliebten Motorradstrecken im Kanton Schwyz sowohl Geschwindigkeitsmessungen als auch stehende Motorradkontrollen durch.

Bei lediglich einem halben Dutzend Zweiradfahrenden wurden dabei Widerhandlungen wegen überhöhter Geschwindigkeit, technischen Mängeln oder anderweitigen Verstössen gegen das Strassenverkehrsgesetz festgestellt. Die grosse Mehrheit der insgesamt 112 kontrollierten Motorradfahrenden war gesetzeskonform unterwegs. Mit ihnen konnten die verschiedenen Kontrollteams, unterstützt durch die polizeieigene Motorradgruppe, Präventivgespräche führen und hinsichtlich den Gefahren im Strassenverkehr sensibilisieren.

Die Kantonspolizei Schwyz hat für die kommenden Frühlings- und Sommerwochen weitere Kontrolltätigkeiten mit Schwerpunkt Motorradsicherheit geplant.

Gleichzeitig erinnert sie an die Sicherheitstipps für Motorradlenkende, um Unfälle zu vermeiden. Aber auch die anderen Verkehrsteilnehmenden – insbesondere Autolenkende – können durch aufmerksames und regelkonformes Fahren ihren Teil dazu beitragen.

Tipps für eine sichere Motorradsaison

  • Lassen Sie nach der langen Winterpause den Zustand des Motorrades und der Ausrüstung checken und die Verkehrstauglichkeit beim Spezialisten prüfen.
  • Starten Sie mit kurzen Ausfahrten in die neue Saison. Auf diese Weise kann das Kurvenfahren und Bremsen nach der Winterpause wieder richtig geübt und ein sicheres Gefühl für das Motorrad entwickelt werden.
  • Wählen Sie stets eine defensive, vorausschauende und regelkonforme Fahrweise. Denken Sie dabei auch an frostbedingte Fahrbahnschäden.
  • Rechnen Sie stets damit, übersehen zu werden.
  • Fahren mit Licht ist Pflicht!
  • Schneiden Sie die Kurven nicht und üben Sie regelmässig das richtige Bremsen.
  • Tragen Sie Schutzausrüstung auch auf kurzen Strecken.

Quelle: Kantonspolizei Schwyz