Alle News zum Coronavirus
Luzern

Kontrollen im Kanton Luzern - 10 Autos mit vereisten Scheiben gestoppt

Mit so einem Guckloch zu fahren ist sehr gefährlich.
Mit so einem Guckloch zu fahren ist sehr gefährlich. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am Montagmorgen hat die Luzerner Polizei zehn Autofahrer angehalten, weil sie mit vereisten Front- oder Seitenscheiben unterwegs waren. Die Sicht war zum teil stark eingeschränkt. Die Luzerner Polizei gibt Tipps, wie man sicher mit dem Auto unterwegs ist.

Die Luzerner Polizei hat am Montagmorgen (16. Januar 2023) insgesamt zehn Autofahrer angehalten, welche mit einem Auto mit vereisten Autoscheiben unterwegs waren. Bei den Autos waren die Front- und/oder Seitenscheiben ungenügend gereinigt und teilweise noch stark vereist. Die Sicht war dadurch erheblich eingeschränkt. Die Autofahrer werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Sie müssen mit Bussen oder Geldstrafen rechnen.

Die Polizei hat 10 Sünder angehalten.
Die Polizei hat 10 Sünder angehalten. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Quelle: Luzerner Polizei