Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

Laufen BL – Ungesicherter Personenwagen rollt in die Birs

Ungesicherter Personenwagen rollt in die Birs
Ungesicherter Personenwagen rollt in die Birs (Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft)

Am Montagmorgen, 28. März 2022, kurz nach 09.30 Uhr, kollidierte ein Trike auf einem Kundenparkplatz an der Baselstrasse in Laufen BL mit einem parkierten Personenwagen – der Personenwagen rollte folglich rückwärts in die Birs. Personen wurden dabei keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kollidierte ein 62-jähriger Trike-Fahrer mit seinem Gefährt (Motordreirad) beim Rückwärtsfahren auf einem Kundenparkplatz mit einem parkierten Personenwagen. Nach der Kollision setzte sich der Personenwagen in Bewegung und rollte rückwärts über die Parkplatzbegrenzung hinaus den anschliessenden Abhang hinunter und landete, mit dem Heck voran, in der Birs.

Ungesicherter Personenwagen rollt in die Birs
Ungesicherter Personenwagen rollt in die Birs (Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft)

Personen wurden bei diesem Vorfall keine verletzt. Am betroffenen Personenwagen entstand Sachschaden. Die vor Ort getätigten Abklärungen der Polizei ergaben, dass der betroffene Personenwagen nach dem Parkieren nicht gesichert worden war.

Der Personenwagen konnte durch ein Abschleppunternehmen aus der Birs geborgen werden. So konnte verhindert werden, dass umweltgefährdende Flüssigkeiten ins Wasser gelangten.

Quelle: Kapo BL