Alle News zum Coronavirus
Aargau

Lenzburg AG – Auf Lernfahrt verunfallt

Auf Lernfahrt in Lenzburg verunfallt
Auf Lernfahrt in Lenzburg verunfallt (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Heute Morgen verlor ein Lernfahrer in Lenzburg die Herrschaft über den Wagen. Dieser rammte eine Verkehrstafel, was auch ein parkiertes Auto beschädigte. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 6. März 2021, um 10.20 Uhr auf der Murackerstrasse in Lenzburg. Mit einem 29-Jährigen als Begleitperson befand sich ein 27-jähriger Mann auf einer Lernfahrt. Als er von der Post her in die Murackerstrasse einbiegen wollte, verwechselte er Brems- und Gaspedal. Der Wagen kam dadurch von der Fahrbahn ab und geriet auf den angrenzenden Trenngürtel aus groben Steinen. Dort drückte der Honda eine Verkehrstafel um, welche dabei auf einen daneben parkierten Wagen knallte.

Verletzt wurde niemand. Beide Autos sowie die Tafel wurden jedoch stark beschädigt. Weil beim Honda die Ölwanne aufgerissen wurde, floss Motorenöl aus. Ein Aufgebot der Ölwehr beseitigte die Verunreinigung.