Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Märstetten TG - Rollerfahrer verletzt

Ein Rollerfahrer wurde bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)
Ein Rollerfahrer wurde bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Nach einem Selbstunfall in Märstetten musste am Donnertag ein Rollerfahrer ins Spital gebracht werden.

Kurz nach 17.45 Uhr war ein 17-jähriger Rollerfahrer auf der Frauenfelderstrasse in Richtung Weinfelden unterwegs.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau musste er vor dem Feldhofkreisel verkehrsbedingt abbremsen und stürzte dabei. Beim Sturz wurde der Lenker leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Quelle: Kapo TG