Alle News zum Coronavirus
Wallis

Martigny VS – Zwei Festnahmen nach brennenden Palmen

Zwei Festnahmen nach brennenden Palmen
Zwei Festnahmen nach brennenden Palmen (Bildquelle: Kapo VS)

Am 7. Oktober 2022 waren auf dem überfüllten Gelände der «Foire du Valais» vier dekorative Palmen in Brand gesetzt worden. Die Ermittlungen der Kantonspolizei führten zur Aufklärung des Sachverhalts. Zwei mutmassliche Täter wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Am Freitag, den 7. Oktober 2022, gegen 21:30 Uhr, wurden vier dekorative Palmen ein Raub der Flammen. Sie befanden sich auf dem überfüllten Gelände der «Foire du Valais». Eine Person wurde vor Ort von der privaten Sicherheitsfirma, die von der FVS-Group beauftragt worden war, festgenommen.

Agenten der Kantonspolizei Wallis konnten zudem den zweiten Angeklagten festnehmen und identifizierten.

Die von der Kantonspolizei durchgeführten Ermittlungen führten zur Aufklärung des Sachverhalts. Zwei im Mittelwallis wohnhafte Walliser im Alter von 28 und 21 Jahren werden wegen vorsätzlicher Brandstiftung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Quelle: Kapo VS