Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Mauren FL - Betrugsversuche durch ‚Falsche Polizisten‘

Falsche Polizisten sind erneut aktiv. (Symbolbild)
Falsche Polizisten sind erneut aktiv. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Aus aktuellem Anlass warnt die Landespolizei vor Anrufen von „falschen Polizisten“. Es gingen mehrere Meldungen aus der Bevölkerung aus dem Raum Mauren ein, wonach ein hochdeutsch sprechender Mann angerufen und sich als einen Mitarbeiter von der Landespolizei ausgegeben hätte.

Die Trickbetrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus. Im Verlauf des Telefonats geben die Täter vor, dass die Tochter in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sei und nun eine Kaution fällig wäre. Hierbei handelt es sich um eine frei erfundene Geschichte, um an Bargeld zu gelangen.

Sicherheitshinweise:

  • Dubiose Telefonate sofort beenden.
  • Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Bargeld oder dergleichen.
  • Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Polizisten ausgeben. Die Polizei wird sich niemals am Telefon nach Bargeld oder dergleichen erkundigen.
  • Halten Sie nach einem Anruf mit Geldforderungen sofort Rücksprache mit Familienangehörigen oder Vertrauenspersonen.
  • Lassen Sie sich niemals zu Geldabhebungen drängen.
  • Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen.

Quelle: Landespolizei Fürstentum Liechtenstein