Alle News zum Coronavirus
Tessin

Mendrisiotto – 20-Jähriger bedroht Gäste eines Restaurants mit einem Messer

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Tessin)

Die Kantonspolizei meldet, dass am 20.07.2022 kurz nach 22:00 Uhr bei der gemeinsamen Alarmzentrale (CECAL) die Meldung über einen laufenden Vorfall in einer öffentlichen Einrichtung in Chiasso eingegangen ist.

Nach ersten Ermittlungsergebnissen hat ein 21-jähriger Schweizer mit Wohnsitz in der Region zuerst Unruhe gestiftet und dann die Gäste des Restaurants mit einem Messer bedroht. Als die Agenten eintrafen, flüchtete er und stahl später einen Elektroroller.

Der 21-Jährige wurde später von Agenten der Stadtpolizei von Chiasso abgefangen und angehalten. Am Ende des Verhörs wurde er festgenommen. Die gegen ihn gerichteten Straftaten sind Bedrohung, Diebstahl, Gebrauchsdiebstahl, Beschädigung, Verstoss gegen das Bundesbetäubungsmittelgesetz und lästige Trunkenheit.

Quelle: Kapo TI