Alle News zum Coronavirus
Aargau

Mitlödi GL - 84-jähriger Autofahrer gerät auf die Gegenfahrbahn

Heftige Kollision gestern beim Verkehrsunfall in Mitlödi im Kanton Glarus.
Heftige Kollision gestern beim Verkehrsunfall in Mitlödi im Kanton Glarus. (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Mittwoch, 24.08.2022, 16.10 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Mitlödi ein Verkehrsunfall. Der 84-jährige Lenker eines Personenwagens war zwischen Glarus und Mitlödi unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor.

Dieses geriet über die Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Der Wagen des 84-Jährigen kam in der Folge von der Fahrbahn ab, überschlug sich im angrenzenden Hang und kam auf der Wiese zum Stillstand. Dabei erlitt der Lenker unbestimmte Verletzungen.

Die Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital Glarus. Der Lenker und der Beifahrer des entgegenkommenden Autos wurden beim Unfall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt. An der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.

Als Folge des Unfalls kam es zwischen Glarus und Mitlödi während rund zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Kantonspolizei Glarus