Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

Muttenz BL – Häufung von COVID-19 Fällen an Primarschule

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia)

Elf Schülerinnen und Schüler an Primarschule in Muttenz positiv auf das Coronavirus getestet. Am Wochenende werden umfangreiche Testungen durchgeführt.

Durch das Projekt «Breites Testen Baselland» wurden an der Primarschule Donnerbaum in Muttenz elf Schülerinnen und Schüler positiv auf das Coronavirus getestet, welche sich nun in Isolation befinden. Sieben der positiv getesteten Schülerinnen und Schüler gehören derselben Klasse an. Die restlichen Schulkinder dieser Klasse befinden sich in Quarantäne, beziehungsweise im Fernunterricht.

Aufgrund dieser Ausgangslage werden sämtliche Schülerinnen und Schüler, inklusive der im selben Haushalt lebenden Familienangehörigen, sowie alle Lehrpersonen zum Testen aufgeboten. Neben der Primarschule Donnerbaum betrifft das Aufgebot auch die Kindergärten Donnerbaum und Alemannenweg. Die Betroffenen wurden darüber von der Schulleitung in Kenntnis gesetzt.

Die umfangreichen Testungen finden diesen Samstag und Sonntag in der Abklärungs- und Teststation in Muttenz statt. Die Ergebnisse werden gegen Montagabend erwartet.