Alle News zum Coronavirus
Luzern

(Nachtrag) A14 Inwil LU – Fahrzeughalter nach Streifkollision ermittelt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Luzerner Polizei - (Symbolbild))

Bei einer Streifkollision auf der Autobahn A14 bei Inwil waren am Donnerstag drei Fahrzeuge beteiligt. Nach einem Zeugenaufruf der Polizei konnte der Halter des dritten beteiligten Fahrzeuges ermittelt werden.

Am Donnerstag, 20. Mai 2021, ereignete sich auf der Autobahn A14 bei der Raststätte St. Katharina, Gemeinde Inwil, in Fahrtrichtung Zug eine Streifkollision, bei der ein Sattelmotorfahrzeug, ein Lieferwagen und ein bislang unbekanntes Auto beteiligt waren (wir berichteten). Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Fahrzeughalter ermittelt werden. Der Zeugenaufruf kann revoziert werden.