Alle News zum Coronavirus
Luzern

(Nachtrag) Kriens LU - Brand in Wohnung

Beim Brand wurde in Kriens niemand verletzt
Beim Brand wurde in Kriens niemand verletzt (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am Mittwoch, 30. Juni 2021 ist in einer Wohnung in Kriens ein Brand ausgebrochen. Die Ursache ist auf einen elektrotechnischen Defekt zurückzuführen.

Am Mittwoch, 30. Juni 2021, 04:30 Uhr wurde der Polizei ein Brand in einer Wohnung gemeldet. Die Ermittlungen der Branddetektive der Luzerner Polizei haben ergeben, dass der Brand auf eine elektrotechnische Ursache (Kabelbrand infolge Isolationsdefekt) zurückzuführen ist.

Beim Brand wurde niemand verletzt.

Der Sachschaden kann nicht beziffert werden.