Alle News zum Coronavirus
Neuenburg

Neuenburg - Kino-Angestellter angegriffen und verletzt

Ein junger Kino-Angestellter wurde in Neuenburg angegriffen und verletzt. (Symbolbild)
Ein junger Kino-Angestellter wurde in Neuenburg angegriffen und verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Neuenburg)

Wie Kantonspolizei Neuenburg schreibt, wurde ein junger Angestellter des Apollo-Kinos am Sonntag angegriffen und verletzt.

Ein 21-jähriger Angestellter des Apollo-Kinos wurde in Neuenburg vor dem Apollo-Kino von einer Gruppe von Personen angegriffen und gewalttätig attackiert. Der Mann wurde verletzt und musste ins Spital Pourtalès gebracht werden.

Am Sonntag, den 13. März 2022, gegen 19.20 Uhr, wurde ein Angestellter des Apollo-Kinos nach einem Wortwechsel mit einer Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen, die sich vor dem Kino aufhielten, von diesen heftig attackiert.

Der Angestellte wurde mit Schlägen traktiert, blieb bewusstlos am Boden liegen und wurde von seinen Angreifern zurückgelassen. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtungen.

Zunächst wurde er von seinen Arbeitskollegen gepflegt, dann in das Pourtalès-Spital gebracht. Er konnte diese Einrichtung noch am gleichen Abend verlassen.

Merkmale:

Die Angreifer entsprechen folgender Beschreibung; fünf bis sechs Jugendliche im Alter von 15-17 Jahren, europäischer Typ, Kapuzenjacken in dunklen Farben. Eine Person war grau gekleidet. Die jungen Männer sprachen Französisch.

Ein Erwachsener, europäischer Typ, zwischen 25 und 30 Jahre alt, schwarz gekleidet, ging in der Mitte dieser Gruppe vorbei und sprach mit den Protagonisten. Auch er wird aufgefordert, sich bei der Polizei zu melden.

Quelle: Police Neuchateloise