Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Neuhausen am Rheinfall SH – Reisecar mit geplatzten Reifen gestoppt

Reisecar mit geplatzten Reifen gestoppt
Reisecar mit geplatzten Reifen gestoppt (Bildquelle: SHPol)

Am Freitagvormittag (23.09.2022) hat die Schaffhauser Polizei in Neuhausen am Rheinfall eine mobile Schwerverkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurden an zwei Gesellschaftswagen (Reisecars) mangelhafte Reifen festgestellt.

Spezialisten des Schwerverkehrskontrollzentrums (SVKZ) der Schaffhauser Polizei kontrollierten am Freitagvormittag (23.09.2022) in Neuhausen am Rheinfall Gesellschaftswagen auf dem Carparkplatz beim Rheinfall. Bei dieser technischen Kontrolle konnten an einem Reisecar aus Italien (35 Passagiere) vier mangelhafte Reifen festgestellt werden. Davon war ein Reifen, infolge der Abnutzung, bereits geplatzt. Zudem waren bei einem Reisecar aus Kroatien (49 Passagiere) drei Reifen unter dem gesetzlichen Minimum der Profiltiefe von 1.6 Millimetern und dadurch mangelhaft. Die beiden Fahrzeuge wurden in der Folge von der Schaffhauser Polizei vorübergehend stillgelegt.

Reisecar mit geplatzten Reifen gestoppt
Reisecar mit geplatzten Reifen gestoppt (Bildquelle: SHPol)

Der 60-jährige italienische sowie der 57-jährige kroatische Chauffeur mussten je ein Bussendepositum von mehreren hundert Franken hinterlegen. Zudem wurden die beiden Carchauffeure zuhanden der Staatsanwaltschaft des Kanton Schaffhausen, Verkehrsabteilung, verzeigt. An den beiden Reisecars mussten die Reifen vor Ort ersetzen werden, bevor sie ihre Weiterfahrt fortsetzen konnten.

Quelle: SHPol