Alle News zum Coronavirus
Glarus

Oberurnen GL - Gülle gelangt in den Müslibach

In Oberurnen GL ist gestern Gülle in den Müslibach gelangt.
In Oberurnen GL ist gestern Gülle in den Müslibach gelangt. (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Mittwoch, 10.03.2021, 16.30 Uhr, kam es in Oberurnen zu einem Feuerwehreinsatz, nachdem am Holenweg Gülle in einen Bach geflossen war.

Ein Landwirt verständigte gestern den Feuerwehrnotruf, nachdem beim Umpumpen von Gülle von einem Güllenkasten in einen tiefergelegenen ein Schlauch geborsten war. In der Folge gelangten geschätzt etwa 30 Kubikmeter Gülle in den Müslibach. Die Feuerwehr Nieder-Oberurnen errichtete auf Höhe Weidstrasse eine Ölsperre.

Der Bach wurde mithilfe von Landwirten aus der Umgebung mit ihren Güllenfässern ausgepumpt und das verunreinigte Wasser zur Abwasserreinigungsanlage gebracht. Von Feuerwehr, Amt für Umwelt, Polizei und weiteren standen rund 40 Personen im Einsatz.

Das Ereignis wird untersucht.