Alle News zum Coronavirus
Wallis

Oberwald VS - Tödlicher Verkehrsunfall

Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle.
Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle. (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am 23. Oktober 2022 ereignete sich in Oberwald im Goms ein Verkehrsunfall. Eine Person kam dabei ums Leben. Kurz vor 15.00 Uhr, fuhr ein Automobilist alleine von Obergesteln in Richtung Oberwald. In einer leichten Rechtskurve am Orte genannt «Schweitmatte» kollidierte sein Fahrzeug frontal mit einem anderen Auto, das korrekt in entgegengesetzter Richtung unterwegs war.

Die Fahrerin des Fahrzeugs, die von Oberwald in Richtung Brig unterwegs war, wurde schwer verletzt und mit dem Helikopter ins Inselspital Bern geflogen, sie befindet sich in Lebensgefahr. Trotz der schnellen Hilfe der Rettungskräfte verstarb ihr Beifahrer, ein 83- jähriger Mann aus dem Kanton Schaffhausen mit Wohnsitz im Kanton Aargau, noch am Unfallort.

Der Fahrer des zweiten Unfallfahrzeugs wurde ebenfalls verletzt und mit dem Helikopter in das Krankenhaus von Sitten geflogen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.

Eingesetzte Mittel : Kantonspolizei, Air-Zermatt (2 Helikopter) - Air-Glaciers (1 Helikopter), Kantonale Walliser Rettungsorganisation (KWRO 144) - First Responder – Ambulanzdienst

  • Feuerwehr Goms – Betriebsfeuerwehr der Matterhorn Gotthardbahn

Quelle: KaPo Wallis