Alle News zum Coronavirus
Zürich

Oerlikon ZH – Demonstration gegen Corona-Massnahmen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Am Samstagnachmittag, 19. Februar 2022, demonstrierten mehrere hundert Personen gegen die Corona-Massnahmen in Zürich-Oerlikon. Die Demonstration verlief ohne Zwischenfälle.

Die Teilnehmenden der bewilligten Demonstration unter dem Titel "Für eine vernünftige Corona-Politik" versammelten sich gegen 13:30 Uhr auf dem Marktplatz in Oerlikon. Um 14:00 Uhr setzte sich der Umzug mit über tausend Personen in Bewegung und zog durch den Kreis 11. Gegen 15:10 Uhr traf die Umzugsspitze wieder auf dem Marktplatz Oerlikon ein, wo danach eine Schlusskundgebung stattfand. Zu Zwischenfällen kam es nicht.

Vor Beginn der Demonstration wurden drei Personen aus der rechtsextremen Szene zur Wahrung der öffentlichen Sicherheit vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen.

Quelle: Stapo ZH