Alle News zum Coronavirus
Kantone

Öffentliche Warnung – Nicht deklariertes Allergen in getrockneten Shiitake Pilze

Nicht deklariertes Allergen in getrockneten Shiitake Pilze
Nicht deklariertes Allergen in getrockneten Shiitake Pilze (Bildquelle: BLV)

Die niederländischen Behörden haben das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) via Rapid Alert System for Food and Feed (RASFF) informiert, dass in einer Lieferung getrocknete Shiitake Pilze nicht deklariertes Sulfit/Schwefeldioxid (Allergen) nachgewiesen wurde. Die getrockneten Shiitake Pilze wurden in der Schweiz in verschiedenen Läden angeboten. Eine Gesundheitsgefährdung für Allergiker kann nicht ausgeschlossen werden. Das BLV empfiehlt Allergikern, das Produkt nicht zu konsumieren. Die involvierten Betriebe haben die betroffenen Produkte umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf gestartet.

Welche Gefahr geht von dem Produkt aus?

Das Produkt enthält das nicht deklarierte Allergen Sulfit/Schwefeldioxid. Für Personen, welche allergisch auf das enthaltene Allergen reagieren, kann eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Für alle anderen ist der Konsum des Produktes unbedenklich.

Welches Produkt ist betroffen?

Produkt: getrocknete Shiitake Pilze
Verpackung: 100g Beutel
Mindesthaltbarkeitsdatum: 12.10.2022
Verkauft bei:

  • Tang Engros AG, Spalenring 1, 4055 Basel
  • Asiatische und westliche Lebensmittel «Hong Kong», Bernstrasse 13, 3600 Thun
  • Dai Thanh Trung, Industriestrasse Ost 11, 4614 Hägendorf
  • Siam Food GmbH, Stationsstrasse 33-35, 4600 Olten

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Das BLV empfiehlt Allergikern, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren.

Adresse für Rückfragen

Konsumentinnen und Konsumenten:
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)
Infodesk: Tel. +41 58 463 30 33; info@blv.admin.ch