Alle News zum Coronavirus

Ostiano (it) - Streit wegen Katze - Mann sticht auf Ehefrau ein

Im italienischen Ostiano bei Cremona wurde eine Frau vom Ehemann im Streit wegen einer Katze niedergestochen. (Symbolbild)
Im italienischen Ostiano bei Cremona wurde eine Frau vom Ehemann im Streit wegen einer Katze niedergestochen. (Symbolbild) (Bildquelle: asp)

In Ostiano bei Cremona in Italien wurde am Wochenende eine Frau vom eigenen Mann niedergestochen, weil sie die Katze behalten wollte und er nicht.

Die Frau streitet sich mit ihrem Mann über die Katzenhaltung und wird erstochen. Eine 48-jährige Frau wird schwerverletzt in die Intensivstation des Krankenhauses Maggiore in Cremona eingeliefert Der Ehemann wurde wegen versuchten Mordes verhaftet.

Der Vorfall ereignete sich am Wochenende in Ostiano, in der Provinz Cremona, in der Wohnung des Paares. Ein 56-Jähriger Mann mit einigen Vorstrafen, wurde in Handschellen abgeführt.

Bei der Vernehmung vor dem Untersuchungsrichter bestätigte der Verhaftete, dass der Streit, der durch das Zusammenleben mit der Katze ausgelöst wurde. Die Ehefrau wollte die Katze behalten, er nicht. Auf dem Höhepunkt des Streits griff er nach dem Messer und stach mehrfach auf die Frau ein. Es war der Mann selbst, der die Polizei alarmierte, während seine Frau lebensgefährlich verletzt am Boden lag.