Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Passugg GR – Mottbrand bei Kaminrohr

Mottbrand bei Kaminrohr
Mottbrand bei Kaminrohr (Bildquelle: Kapo GR)

Am Freitagabend hat ein Mottbrand in einem Wohnhaus in Passugg einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Es entstand insbesondere Rauchschaden.

Kurz nach 20 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden von einer Hausbewohnerin die Meldung ein, dass sie Brandgeruch wahrgenommen habe. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Chur legten das Kaminrohr frei, welcher als Brandherd ausgemacht werden konnte. Der Sachschaden im Gebäude, Teile davon befinden sich im Umbau, beträgt mehrere zehntausend Franken. Die Arbeiten vor Ort wurden von der Stadtpolizei Chur sowie einem Kaminfeger unterstützt und die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Kapo GR