Alle News zum Coronavirus
Tessin

Piotta TI - Aargauer Velofahrerin verletzt sich schwer

Eine Radfahrerin hat sich heute in der Leventina schwer verletzt. (Symbolbild)
Eine Radfahrerin hat sich heute in der Leventina schwer verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia )

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt, kam es heute kurz nach 12.30 Uhr in Piotta zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gemäss einer ersten Rekonstruktion war heute eine 58-jährige Schweizerin aus dem Kanton Aargau mit seinem Fahrrad auf der Kantonsstrasse in Richtung Süden unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen geriet sie auf die Gehsteigkante und verlor die Kontrolle über das Fahrrad, bevor sie zu Boden fiel und den Kopf aufschlug.

Vor Ort waren neben den Beamten der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Regionalpolizei Tre Valli auch die Rettungsdienste Tre Valli Soccorso und Rega, die die Radfahrerin nach der Erstversorgung mit dem Helikopter ins Krankenhaus transportierten. Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt die Frau schwere Verletzungen.

Kapo TI