Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

Reinach BL – Kollision zwischen zwei Personenwagen – zwei verletzte Personen und ein toter Hund

Kollision zwischen zwei Personenwagen  – zwei verletzte Personenund ein toter Hund
Kollision zwischen zwei Personenwagen – zwei verletzte Personenund ein toter Hund (Bildquelle: Kapo BL)

Am frühen Mittwochnachmittag, 09. November 2022, kurz vor 13.30 Uhr, ereignete sich in der Verzweigung Zihlacker-/Birsigtalstrasse in Reinach BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen und einer Fussgängerin. Zwei Personen wurden beim Unfallgeschehen verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte eine 52-jährige Lenkerin mit ihrem hellen Renault Twingo, aus der Zihlackerstrasse kommend, nach links Richtung Therwil in die Birsigtalstrasse einzubiegen. Nach einem Sicherheitshalt beim Stoppsignal der Zihlackerstrasse bog sie nach links in die Birsigtalstrasse ein. Dabei übersah sie einen vortrittsberechtigten dunkelgrauen Suzuki welcher zeitgleich in der Birsigtalstrasse Richtung Therwil unterwegs war. In der Folge kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer spitzwinkligen Kollision. Der von rechts kommende Suzuki wurde durch die Kollision nach rechts abgedrängt, geriet auf das rechtsseitige Trottoir und touchierte dort eine 49-jährige Fussgängerin.

Kollision zwischen zwei Personenwagen  – zwei verletzte Personenund ein toter Hund
Kollision zwischen zwei Personenwagen – zwei verletzte Personenund ein toter Hund (Bildquelle: Kapo BL)

Die Beifahrerin im Suzuki sowie die Fussgängerin wurden beim Unfallgeschehen verletzt und nach der Erstbetreuung vor Ort durch den Sanitätsdienst in ein Spital gebracht. Ein im unfallverursachenden Fahrzeug mitgeführter Hund wurde bei der Kollision ebenfalls verletzt - trotz eines Einsatzes der Tierambulanz verstarb das Tier noch auf der Unfallstelle.

Die beiden beschädigten Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Für die Dauer der Tatbestandsaufnahme kam es im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Kapo BL