Alle News zum Coronavirus
Tessin

Rivera TI - 4-jähriges Mädchen regungslos im Pool

Kind in Rivera TI beinahe ertrunken. (Symbolbild)
Kind in Rivera TI beinahe ertrunken. (Symbolbild) (Bildquelle: CharlesRondeau (CC0))

Wie die Kantonspolizei mitteilt, kam es heute kurz nach 18.50 Uhr in Rivera im örtlichen Wasserpark zu einem Ertrinkungsunfall.

Ein 4 Jahre altes Mädchen, eine italienische Staatsbürgerin, die in der Provinz Mailand wohnt, wurde aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, bewusstlos im Wasser eines Pools der Einrichtung gefunden.

Das Kind wurde sofort aus dem Wasser geholt und von seinem Vater und dem Personal der Einrichtung gerettet, die Wiederbelebungsmaßnahmen durchführten und die Rettungsdienste alarmierten.

Rettungskräfte des Croce Verde di Lugano sowie die Polizei trafen sofort am Unfallort ein. Das kleine Mädchen wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Ärzte ist ihr Leben nicht in Gefahr.

Quelle: Kantonspolizei Tessin