Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

Rümligen BL - Auf der Einsatzfahrt tödlich verunglückt

Tödlicher Unfall auf dem Weg zum Einsatz in Rümligen.
Tödlicher Unfall auf dem Weg zum Einsatz in Rümligen. (Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft)

Am Montag, 2. Januar 2023, kurz vor 14.00 Uhr, ereignete sich auf dem Eselweg in Rümlingen BL ein Selbstunfall mit einem Feuerwehr-Fahrzeug. Der Lenker verstarb kurze Zeit später im Spital.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein Feuerwehroffizier auf einer Einsatzfahrt mit seinem Pikettfahrzeug von Rünenberg herkommend auf dem Eselweg in Richtung Rümlingen. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen kollidierte er auf der abfallenden Strasse mit dem rechtsseitigen Strassenbord, worauf sich das Fahrzeug auf die linke Seite kippte. In der folgenden Linkskurve stelle es das rutschende Fahrzeuge wieder auf die Räder und kam querstehend auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Nach Reanimation durch eine Polizeipatrouille und Rettungssanitätern wurde der Lenker mit einem Helikopter in ein Spital geflogen. Trotzdem konnte nicht verhindert werden, dass der 53-jährige Mann kurze Zeit später im Spital verstarb. Im Vordergrund steht eine medizinische Ursache.

Das beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Während den Bergungsarbeiten musste der Eselweg zwischen Rümlingen und Rünenberg in beide Richtungen gesperrt werden.

Quelle: Polizei Basel-Landschaft