Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Rüthi SG – Bei Arbeitsunfall von Wasserförderschnecke eingeklemmt und schwer verletzt worden

Bei Arbeitsunfall von Wasserförderschnecke eingeklemmt und schwer verletzt worden
Bei Arbeitsunfall von Wasserförderschnecke eingeklemmt und schwer verletzt worden (Bildquelle: Kapo SG)

Am Montag (22.08.2022), kurz vor 10:30 Uhr, ist es an der Unterfurtstrasse zu einem Arbeitsunfall gekommen. Beim Abpumpen von Abwasser wurde ein 59-jähriger Mann von einer Wasserförderschnecke eingeklemmt. Er wurde dabei schwer verletzt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Nach medizinischer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er von der Rega ins Spital geflogen.

Der 59-jähriger Arbeiter war gerade dabei, Abwasser aus einem Schacht abzupumpen. Aus bislang unbekannten Gründen wurde er dabei in die Wasserförderschnecke gezogen und blieb stecken. Der 59-jährige konnte mithilfe der Feuerwehr aus der Förderschnecke geborgen werden. Anschliessend wurde der schwerverletzte Mann vom Rettungsdienst erstbetreut und von der Rega ins Spital geflogen.

Quelle: Kapo SG