Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Samedan GR – Bei Irrfahrt Kollision verursacht und Fussgänger erfasst

Bei Irrfahrt Kollision verursacht und Fussgänger erfasst
Bei Irrfahrt Kollision verursacht und Fussgänger erfasst (Bildquelle: Kapo GR)

In Samedan hat am Donnerstagabend eine Automobilistin eine Kollision verursacht und einen Mann touchiert. Eine weitere zu Fuss gehende Person konnte kurz zuvor dem Auto ausweichen.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft und der Kantonspolizei Graubünden fuhr die 51-Jährige kurz vor 21 Uhr auf der Via Retica auf eine Fussgängerin auf einem Trottoir zu. Diese wich dem Auto aus, welches anschliessend mit einer Sitzbank kollidierte. In der Nähe befand sich ein Fussgänger, welcher einige Schritte zurückwich, jedoch trotzdem vom Auto touchiert wurde.

Die Lenkerin liess das Auto stehen und konnte aufgrund der Angaben der Beteiligten sowie weiterer Personen von der Kantonspolizei Graubünden in einer Bar im Ort aufgegriffen werden. Sie wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen und auf ärztliche Anweisung in eine psychiatrische Klinik verbracht.

Quelle: Kapo GR