Alle News zum Coronavirus

San Severo (IT) - Während Feiern der Italiener - Onkel getötet - 6-jähriger Neffe lebensgefährlich verletzt!

In San Severo bei Foggia (IT) wurde gestern bei einem Überfall auch ein Kind lebensgefährlich verletzt.
In San Severo bei Foggia (IT) wurde gestern bei einem Überfall auch ein Kind lebensgefährlich verletzt.

Aus Italien kommt eine traurige Nachricht. Ein vorbestrafter 42-Jähriger war auf einem Roller mit seinem 6-jährigen Neffen unterwegs, als er von einem anderen Motorrad eingeholt wurde. Auf diesem waren zwei Männer, die das Feuer auf den Mann und dessen Neffen eröffneten.

Ein 42-jähriger ehemaliger Krimineller aus San Severo (Foggia) wurde getötet, sein sechsjähriger Neffe kämpft um das Überleben. Der Überfall ereignete sich während der Feierlichkeiten für Italiens Sieg bei der Europameisterschaft.

Berichten zufolge war der Mann mit seinem sechsjährigen Neffen auf einem Motorroller unterwegs, als er angeblich von zwei Personen auf Motorrädern und mit Vollvisierhelmen flankiert wurde, die mindestens 4/5 Schüsse auf die beiden abgaben. Der Onkel starb sofort nach der Einlieferung ins Krankenhaus, während das Kind in sehr ernstem Zustand auf der Intensivstation des Policlinico Riuniti in Foggia liegt und um sein Leben kämpft.