Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Schaan – Vermögensschaden bei Einbruchdiebstahl

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

In der Nacht auf Donnerstag (11.08.2022) ist eine unbekannte Täterschaft in ein Wohnhaus in Schaan eingebrochen. Es entstand ein Vermögensschaden von mehreren Tausend Franken.

Gegen 02:45 Uhr begab sich ein unbekannter Mann zu einem Wohnhaus und verschaffte sich Zutritt durch ein Fenster ins Erdgeschoss. Dort durchsuchte er verschiedene Behältnisse und entwendete mehrere Gegenstände. Als er sich anschliessend in das erste Obergeschoss begab, wurde er von der Hausbewohnerin gestört und ergriff die Flucht. Eine sofortige Nachfahndung blieb erfolglos. Die Landespolizei wurde dabei von der Kantonspolizei St. Gallen und dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) unterstützt.

Quelle: lpfl