Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Schaffhausen - Postfahrzeug beschädigt

Die Person, die das unfallverursachende Fahrzeug gelenkt hatte, entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle in Schaffhausen (Symbolbild)
Die Person, die das unfallverursachende Fahrzeug gelenkt hatte, entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle in Schaffhausen (Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Donnerstagnachmittag (11.03.2021) hat in der Stadt Schaffhausen eine unbekannte Person mit einem Fahrzeug ein Postfahrzeug beschädigt und die Unfallstelle in der Folge pflichtwidrig verlassen. Personen wurden bei diesem Verkehrsunfall keine verletzt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Um 16.30 Uhr am Donnerstagnachmittag (11.03.2021) stellte der Postbote sein Dienstfahrzeug an der Moserstrasse in der Stadt Schaffhausen ab, um eine Paketzulieferung zu tätigen.

Als er wenige Minuten später zu seinem Dienstfahrzeug zurückkehrte, wies dieses am Kotflügel hinten rechts massive Beschädigungen durch ein anderes Fahrzeug auf.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Personen wurden bei diesem Verkehrsunfall keine verletzt.

Die Person, die das unfallverursachende Fahrzeug gelenkt hatte, entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder/und zum unfallverursachenden Fahrzeug bzw. dessen lenkende Person machen können, werden gebeten, sich bei der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.