Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Schänis SG - Zwei Verletzte nach Unfall zwischen Auto und Motorrad

Beim Unfall in Schänis SG wurde der Motorradlenker von der Rega geborgen.
Beim Unfall in Schänis SG wurde der Motorradlenker von der Rega geborgen. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Montag (14.06.2021), kurz vor 13:00 Uhr, hat sich auf der Biltenerstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Der Motorradfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden. Seine Mitfahrerin wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 10'000 Franken.

Ein 46-jähriger Autofahrer fuhr gestern auf der Säumergutstrasse in Richtung Bilten. Er beabsichtigte links in die Biltnerstrasse abzubiegen. Gleichzeitig fuhr ein 64-jähriger Motorradfahrer mit seiner 60-jährigen Mitfahrerin von Bilten Richtung Schänis.

Folglich prallte das Motorrad frontal gegen die linke Seite des abbiegenden Autos des 46-Jährigen. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei unbestimmt. Er musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden.

Seine Mitfahrerin verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Spital überführt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 10'000 Franken.