Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Schwerer Unfall in Saas im Prättigau GR - Mann wird von einfahrendem Zug erfasst und mitgeschleift

Ein schwerer Unfall ereignete sich in Saas im Prättigau.
Ein schwerer Unfall ereignete sich in Saas im Prättigau. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Sonntagabend ist es am Bahnhof in Saas zu einem Unfall mit einer Person gekommen. Ein Mann wurde durch den einfahrenden Zug erfasst und mitgeschleift.

Der 60-Jährige verliess gestern kurz nach 17.30 Uhr das Restaurant beim Bahnhof in Saas im Prättigau und begab sich zum Perron. Als der Zug in Richtung Küblis auf den Bahnhof einfuhr, touchierte der gemäss Auskunftspersonen sichtlich angetrunkene Mann die Zugskomposition, wurde durch diese erfasst und rund fünf Meter mitgeschleift.

Durch eine Zugsbegleiterin sowie Drittpersonen wurde der Verletzte bis zum Eintreffen von First-Responder und Ambulanz betreut. Zur Unterstützung und Absperrung standen Einsatzkräfte der Feuerwehr Mittelprättigau im Einsatz.

Im Anschluss wurde der Mann ins Spital nach Schiers gebracht. Bei ihm wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden