Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Scuol GR – Vermisster 80-Jähriger bei aufwendiger Suchaktion aufgefunden

Vermisster 80-Jähriger bei aufwendiger Suchaktion aufgefunden
Vermisster 80-Jähriger bei aufwendiger Suchaktion aufgefunden (Bildquelle: Kapo GR)

Am Freitagnachmittag ist eine Person als vermisst gemeldet worden. Diese konnte bei einer aufwendigen Suchaktion wohlbehalten aufgefunden werden.

Am Freitagnachmittag nach 14 Uhr meldete sich eine Frau beim Polizeistützpunkt Engadina Bassa in Scuol, wonach seit 11.45 Uhr ihr dementer, 80-jährige Ehemann vermisst werde. Aufgrund der Meldung wurde eine Suchaktion nach dem Vermissten in die Wege geleitet. Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung konnte nach 23 Uhr der Mann in unwegsamem Gebiet bei Ramosch aufgefunden werden. Er war im Bereich des Baches Brancla und wurde mittels Rettungswindeaktion geborgen. Anschliessend wurde der unterkühlte Senior durch ein Ambulanzteam ins Spital nach Scuol transportiert.

Einsatzkräfte
Bei der Suchaktion im Einsatz standen neben der Ambulanz des Spial Scuol ein Superpuma-Helikopter der Schweizer Luftwaffe, mehrere Polizeipatrouillen, zwei Fliegende Einsatzleiter, die Alpinpolizei, ein Hundeführer mit einem Personenspürhund und ein Drohnenpilot der Kantonspolizei Graubünden.

Quelle: Kapo GR