Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Sennwald SG – Eine Person bei Auffahrkollision verletzt

Unfallsituation auf der A13 bei Sennwald
Unfallsituation auf der A13 bei Sennwald (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Mittwoch (05.05.2021), kurz vor 10:00 Uhr, ist es auf der Autobahn A13, in der Ausfahrt Sennwald, zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine 45-jährige Frau wurde dabei verletzt. Es entstand Sachschaden von mehr als 10000,00 Franken.

Eine 45-jährige Frau befuhr mit ihrem Auto die Autobahnausfahrt Sennwald von Sargans herkommend. Aufgrund einer Fehlmanipulation brachte sie ihr Fahrzeug ungewollt innerhalb der Ausfahrtsstrecke zum Stillstand. Die dahinterfahrende 33-jährige Autofahrerin bemerkte dies nicht rechtzeitig.

Folglich kam es zur Auffahrkollision zwischen den beiden Autos. Die 45-jährige Autofahrerin wurde beim Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Dieser beläuft sich auf mehr als 10000 Franken.