Alle News zum Coronavirus
Aargau

Seon AG - Brand in leerstehendem Gebäude

Die Brandursache in einem leerstehenden Gebäude ist noch unbekannt. (Symbolbild)
Die Brandursache in einem leerstehenden Gebäude ist noch unbekannt. (Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Am Samstagabend brannte es in einem Dachstock eines leerstehenden Gebäudes. Personen kamen nicht zu schaden. Die Brandursache ist noch unklar.

Am Samstagabend, 07. Januar 2023, meldete eine Drittperson Rauchentwicklung aus dem Dachstock eines Gebäudes an der Seetalstrasse in Seon.

Aufgrund der Meldungen wurden umgehend die Feuerwehr Seon-Egliswil sowie mehrere Polizeipatrouillen der Regionalpolizei Lenzburg und der Kantonspolizei Aargau vor Ort aufgeboten.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren Flammen erkennbar. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle, wodurch sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte.

Beim betroffenen Objekt handelt es sich um ein leerstehendes Gebäude. Durch den Brand wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden.

Als Ursache stehen Fahrlässigkeit oder Brandstiftung im Vordergrund. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau