Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Siebnen SZ - 29-Jähriger baut unter Alkohol- und Drogeneinfluss Selbstunfall

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am Donnerstag, 2. April 2020, ereignete sich in Siebnen eine Selbstkollision. Ein 29-jähriger Lieferwagenlenker war um 20 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Siebnen unterwegs

Als er abbiegen wollte, verlor er die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Stützmauer.

Aufgrund des Verdachts auf Führen eines Fahrzeugs unter Alkohol- und Drogeneinfluss musste der Verunfallte einer Blut- und Urinprobe unterziehen und seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.