Alle News zum Coronavirus
Uri

Sisikon UR – Nächtliche Verkehrsbeeinträchtigung auf der Axenstrasse

Symbolbild Umleitung
Symbolbild Umleitung (Bildquelle: Reginal)

Ab dem 13. September 2021 wird auf der Axenstrasse bei Sisikon ein lärmarmer Belag eingebaut. Die Arbeiten erfolgen jeweils in den Nächten von Montagabend bis Freitagmorgen und dauern voraussichtlich rund drei Wochen.

Auf der Axenstrasse bei Sisikon wird ab der Kantonsgrenze zwischen Schwyz und Uri bis rund 50 Meter in den Tunnel «Kleine Galerie» der bestehende Belag durch einen lärmarmen ersetzt. Um die Verkehrsbeeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten jeweils in der Nacht von Montagabend bis Freitagmorgen zwischen 20 und 5 Uhr.

Weiter wird der Deckbelagsersatz in zwei Bauabschnitte aufgeteilt, um die Baustellenbereiche kurz zu halten. Während den Arbeiten wird der Verkehr im Bauabschnitt einspurig mithilfe von Verkehrsdienst oder Lichtsignalanlage geführt. Tagsüber und zwischen Freitagmorgen und Montagabend stehen jeweils beide Fahrspuren zur Verfügung.

Die Arbeiten sind witterungsabhängig, da die Deckbeläge nur bei trockenem Wetter eingebaut werden können.

Quelle: ASTRA